ihf-storomat 2ihf_storomat 6ihf-storomat 3

 

ihf_storomat 5

Der mobile Kompakt-Stapler IHF-Storomat wird als universelles Hubgerät gebaut. Bei Tragfähigkeit und Lastmoment, aber auch bei Größe und Gewicht ist der IHF-Storomat bewusst unterhalb der handelsüblichen Elektro-Gabelhubwagen angeordnet. Damit kann er für Aufgaben eingesetzt werden, für die eine „Ameise“ zu groß und schwerfällig wäre.

 

Je nach der Ausführung verfügt das Gerät über eine Tragfähigkeit von 125 bis 250 kg, ein Lastmoment von 950 bis 2.500 Nm und einen Nutzhub von 1,5 bis 2,5 m.

Eine Besonderheit ist die Ausführung ohne die vorderen Stützpratzen. Da kein Freiraum am Boden

 

erforderlich ist, kann das Gerät dicht an Maschinen, Paletten, Schränke o. ä. herangefahren werden.ihf-storomat 1

 

 

Der IHF-Storomat wird als robustes Gerät mit einem geschweißten Rahmen aus stabilem Stahlrohr gefertigt. Ein langer Hubschlitten mit optimierter Führung am Mast sorgen für ein hohes maximales Lastmoment. Das Gerät verfügt vorne über zwei Bockrollen sowie zwei Lenkrollen mit Feststellern hinten. An zwei stabilen Führungsbügeln kann das Gerät leicht gelenkt werden.

  

 

Der Hubschlitten wird von einem Hydraulikzylinder über zwei Rollenketten aufwärts gezogen. Die Hubgeschwindigkeit ist an einem Hebel stufenlos steuerbar. Die hydraulische Überlastsicherung ist einstellbar. In den Endlagen wird die Hydraulikpumpe automatisch abgeschaltet.

 

Die Hydraulikpumpe erhält ihre Energie von einer wartungsfreien, hochwertigen 12 V-Gel-Batterie mit erhöhter Kapazität aus westeuropäischer Markenfertigung. Die Elektronik verhindert zuverlässig eine Tiefentladung. Das auf die Batterie abgestimmte Ladegerät, eine Ladestandanzeige und ein Kaltgeräte-Steckanschluss für das Ladegerät sind im Gehäuse integriert.

  

Einen Beitrag hierzu finden Sie auf handling.de.

 

 

  

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com